Als eine der Hauptinspirationen hat mir meine eigene Arbeit gedient. In der Saison 2018/19 habe ich für ein Jugendkulturhaus die Monatsplakate entworfen und diese jeweils mit kleinen Animationen für Social Media unterstützt. Schon damals habe ich mir die Thematik vom Generieren und Prozess gesetzt. Der Entwurf von diesen kleinen Maschinen war für mich nie ganz abgeschlossen und ich sah diese Arbeit als Chance um mich nochmals damit auseinanderzusetzen. Sie schienen mir zudem eine gute Metapher für den Prozess darzustellen.

Zudem habe ich mich durch die Suche nach geeigneten Filmen für die Analyse meiner Theoriearbeit durch diverse Animations-Shorts inspirieren lassen. Vor allem durch die drei, die ich schlussendlich für meine Auseinandersetzung mit dem Thema gewählt habe.